Automatisierung von Tandemanlagen

AP&T automatisiert sowohl neue als auch vorhandene Tandem­anlagen. Auf der Grundlage unseres ausgereiften Modul­systems bieten wir flexible, energie­effiziente und zuverlässige Lösungen an, die eine hohe Produktivität ermöglichen.

Unser Angebot umfasst sowohl die Automatisierung von bereits vorhandenen Pressen als auch neue Servo-Pressen­anlagen. Unsere Lösungen sind an Bauteile der Kategorie A angepasst und können abhängig von Leistung, Material (Stahl, Aluminium, individuelle Ver­schweißung etc.) sowie anderen An­forderungen auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten werden.

Unser System für die Steuerung von Pressen­linien ermöglicht uns die Über­nahme der vollen Verant­wortung für die Kommunikation, Sicherung und Über­wachung der gesamten Anlage ein­schließlich der Automation, Pressen, Reinigung, Schmierung, Anschluss- und Sicherheits­systeme. 

Front-of-Line-Entstapler von AP&T für C-Klasse-Automobilbauteile

Ein hoch effizienter und zuverlässiger Entstapler für die Produktion von C-Klasse-Automobil­bauteilen, basierend auf Standard-Automatisierungs­modulen von AP&T. Mit einer Hubzahl von 25 pro Minute, voll­automatischer Umrüstung und optischer Erkennung von Pressling­versatz ebnet diese Lösung den Weg zu Produktions­steigerungen.

Front-of-Line-Entstapler bei Volvo Cars

Volvo Cars im schwedischen Olofström nutzt eine vollautomatische Hoch­geschwindigkeits­lösung zum Entstapeln von Aluminum- und Stahlpress­lingen für Karosserieteile. Der Prozess umfasst die sichere und zuverlässige Trennung von Aluminium­presslingen, was normaler­weise eine anspruchs­volle Aufgabe ist. Nach fünf Betriebs­jahren beläuft sich die durch­schnittliche Verfüg­barkeit der Aus­rüstung auf 98 %.

Automatische Tandemanlage von AP&T im Nissan Werk Sunderland in Großbritannien.
Kontakt­­aufnahme zu AP&T
Um zu erfahren, wie wir diese Informationen speichern, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.