AP&T und ESI als Vor­reiter bei der virtuellen Prozess­modellierung von hoch­festem, warm umgeformtem (Hot Forming) Aluminium

30 März 2017
Die Entwicklungskosten und Vorlaufzeiten der Automobilhersteller lassen sich mit Hilfe der Prozess-Simulation von AP&T und ESI für hochfestes, warm umgeformtes Aluminium senken.  (Courtesy ESI)
Die Entwicklungskosten und Vorlaufzeiten der Automobilhersteller lassen sich mit Hilfe der Prozess-Simulation von AP&T und ESI für hochfestes, warm umgeformtes Aluminium senken. (Courtesy ESI)

Dank hoch­moderner Simulations­werkzeuge ist es AP&T und ESI gelungen, eine Reihe virtueller Modellierungen durchzuführen, die den Prozess bei der Herstellung von hoch­festem, warm umgeformtem Aluminium wider­spiegeln (AA6xxx und AA7xxx). 

Diese Simulationen wurden dann mit den Ergebnissen realer Umform­versuche in der Forschungs- und Entwicklungs­anlage von AP&T im schwedischen Ulricehamn verglichen. Unter dem Strich ergab sich eine ausgesprochen hohe Über­einstimmung. AP&T geht daher davon aus, seinen Kunden aus der Automobil­industrie in naher Zukunft eine einzigartige Möglich­keit zum virtuellen Testen ihrer Bauteile und komplex umgeformten Komponenten aus hochfestem, warm umgeformtem Aluminium anbieten zu können, damit diese ihre Entwicklungs­kosten senken und ihre Vorlauf­zeiten verkürzen können. 

„Als Verantwortlicher Partner nicht nur im Bereich Presshärten, sondern auch bei Technologien wie der Umformung von hoch­festem Aluminium erweitern wir unsere Kompetenz ständig mit der Zielsetzung, dass unsere Kunden ihre Wettbewerbs­fähigkeit auf dem globalen Markt stärken können”, erklärt Dr. Christian Koroschetz, Chief Technical Officer, Technology Development bei AP&T. 

Die Ergebnisse der durch­geführten Studien werden im Jahr 2017 bei mehreren Veranstaltungen vorgestellt, u. a. auf dem Automotive Engineering Congress in Nürnberg und der CHS2 Conference 2017 in Atlanta. 
 

Newsletter
Abonnieren Sie unseren AP&T-Newsletter zum Thema Metallumformung, damit Sie immer über die neuesten Entwicklungen bei der Blechumformung, Automation und in vielen anderen Bereichen informiert sind.
Um zu erfahren, wie wir diese Informationen speichern, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Kontakt­­aufnahme zu AP&T
Um zu erfahren, wie wir diese Informationen speichern, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.